Symbolbild für die Systemische Therapie.

Nicht darauf kommt es an, dass ich etwas anderes meine als der andere,
sondern darauf, dass der andere das Richtige aus Eigenem finden wird,
wenn ich etwas dazu beitrage.

Rudolf Steiner

Systemische Therapie | Beratung

Unser Denken, Fühlen und Wollen ist geprägt von individuell erworbenen Sichtweisen, Haltungen und Glaubenssätzen. Als soziales Wesen befinden wir uns nicht nur in einem fortwährenden Dialog mit uns Selbst, sondern bewegen uns in sozialen Bezügen. Daher kann unser Handeln und Erleben nicht unabhängig von unseren Mitmenschen – unserem System – gesehen werden.

Dieses Zusammenspiel und die Interaktion von Menschen untereinander hat immer auch Auswirkungen auf unser Verhalten und mündet nicht selten in konflikthaften Prozessen, die wiederum Irritationen auf der Beziehungsebene nach sich ziehen können. Die Begegnung von Mensch zu Mensch führt insofern häufig zu einer Selbstbegegnung, die ein Weckruf sein kann, zu neuen Ufern aufzubrechen und sich auf einen Such- und Selbstwerdungsprozess einzulassen.

Dies ist im Kern der Grundgedanke Systemischer Therapie. Menschliches Handeln wird als Handeln in sozialen Systemen verstanden. Ein solches System kann die Familie, ein Paar oder auch der Kolleg:innenkreis sein. In einer Systemischen Therapie werden daher möglichst alle Beteiligten eines Systems mit einbezogen – sei es real in den Sitzungen oder virtuell, so dass der Einfluss aller am System Beteiligten thematisiert, beachtet und hinterfragt wird.

Lebenslagen Systemische Therapie | Beratung

  • bei biographischen Krisen, während Übergangszeiten und schwierigen Lebensphasen
  • bei Sinnfragen, Suchprozessen im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung
  • bei körperlichen, psychosomatischen oder seelischen Erkrankungen
  • bei Entwicklungs-, Konflikt- und Entscheidungsprozessen

Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit mir auf. Sie erhalten kurzfristig einen Termin für ein Kennenlerngespräch. Bei diesem ersten Treffen besprechen wir Ihre Anliegen und Fragen und Sie haben die Gelegenheit, sich einen Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise zu verschaffen. Erst nach diesem Erstgespräch entscheiden Sie, ob Sie eine Zusammenarbeit wünschen. Unter Konditionen finden Sie detaillierte Informationen zu den Abläufen und Rahmenbedingungen. Die Übergänge zwischen Systemischer Therapie und Beratung sind fließend.

Somatische Beschwerden begleite ich ergänzend zur medizinischen oder naturheilkundlichen Behandlung. Meine Angebote stellen hierfür keinen Ersatz dar.